Podotherapeutische Anpassung 

Die "Podotherapie" ist ein Therapiekonzept, bei welchem dem Patienten/ der Patientin Einlagen angepasst werden, welche genau auf die Bedürfnisse und Konstitution des einzelnen Menschen abgestimmt werden. In Kombination mit einer passenden Behandlung bekommt der Patient/ die Patientin eine Einlage, welche Muskelketten aktiviert, oder auch hemmen kann. Somit ist es keine Stütze, sondern zielt darauf ab die Muskulatur so zu stärken oder zu entspannen, dass die betroffene Person, die eigene Physiologie bzw. Schmerzfreiheit, zurückerlangt oder erhält. 

Anwendungsgebiete: 

  • Fußfehlstellungen aller Art 

  • Schmerzen in Füßen, Knie, Hüfte, Rücken 

  • Beschwerden im gesamten Rücken- und Nackenbereich 

  • chronische WS- Beschwerden

  • Verspannungskopfschmerzen 

  • Skoliose

  • Auffälligkeiten im Gangbild

  • Beinlängendifferenz